19.05.2021
Nahwärmenetz Spalt

Die Idee, ein Nahwärmenetz in Spalt zu bauen und zu betreiben ist nicht neu. Nicht nur städtische, sondern auch private und gewerbliche Gebäude könnten dabei unkompliziert, verlässlich und umweltfreundlich mit Heizwärme und Warmwasser versorgt werden.

Auf Initiative der UWG wurde im Frühjahr ein Arbeitskreis mit allen Fraktionen gebildet, der die Umsetzung vorantreibt.

Als ersten Schritt wurde das Ingenieurbüro Böckler & Heinloth beauftragt, eine Detailuntersuchung der technischen und wirtschaftlichen Umsetzbarkeit eines Nahwärmenetzes in Spalt durchzuführen- dazu brauchen wir eine Bürgerbefragung.

Die Haushalte im vorgesehenen Versorgungsgebiet werden Ende Mai eine Informationsbroschüre zum Projekt sowie einen Fragebogen zur Anschlusssituation postalisch erhalten. Für weitere Interessenten, auch von außerhalb des vorgesehenen Versorgungsgebietes, stehen die Unterlagen bald unter http://xn--nahwrme-spalt-efb.de/ oder jetzt schon hier zum Download bereit: Infobroschüre | Erhebungsbogen

Zur Klärung von Fragen zum Konzept sind die Spalter Bürgerinnen und Bürger herzlich zu einer Online-Infoveranstaltung eingeladen. Diese findet am Donnerstag, 10.06.2021 ab 19.00 Uhr unter folgender Adresse statt: https://global.gotomeeting.com/join/356216189

Die Bürgerbefragung läuft bis zum 28.06.2021- im Anschluss werden die Fragebögen hinsichtlich technischer und wirtschaftlicher Umsetzbarkeit ausgewertet. Die Ergebnisse werden am Mittwoch, den 28.07.2021, 19:00 Uhr in einer weiteren Bürgerinformation vorgestellt.